Spielbericht: ESV Walburg – FC Hebenshausen 3:7 (1:6)

Im Spiel des Letzten gegen den Vorletzten boten wir eine unterirdische und nicht zu erklärende Leistung. Da ist es auch zu keinem Zeitpunkt eine Entschuldigung, dass der Schiedsrichter, durch seine sehr zweifelhaften, und teilweise kuriosen Entscheidungen, und sein unglaubliches Gesamtauftreten zu diesem Spiel beigetragen hat, denn auch wir profitierten von seinen Entscheidungen, denn mindestens zwei unserer drei Tore waren aus klarer Abseitsposition heraus erzielt. Dass auch vier Tore der Hebenshäuser nicht „legal“ zustande kamen gibt zwar das Pendel negativ zu unseren Ungunsten aus, rechtfertigt jedoch nicht das negative Gesamtbild. So begannen wir ganz gut und gingen durch Patrick Koch mit 1:0 in Führung. Leider währte die Freude nur acht Minuten, als Hebenshausen zum Ausgleich kam. In Folge dessen kassierten wir in sieben Minuten weitere DREI Gegentore. Noch vor der Pause schlugen die Gäste erneut zweimal zu. Damit war der Kuchen gegessen. Die Gäste wechselten ihren vierfachen Torschützen aus und es plätscherte so vor sich hin. Dirk Rübsam und erneut Patrick Koch erzielten noch zwei Tore für uns. Leute, mit Abstiegskampf hatte das nichts zu tun. Bis auf eine Position stand in der ersten Halbzeit die gleiche Mannschaft auf dem Platz wie gegen Reichensachsen II, doch es wirkte als würden nur Abziehbilder dieser Leute da stehen. Kein Kampf, kein Bemühen, kein Wille, und keine Fähigkeit zur Selbstkritik. So wird das nix. Nur wer bereit ist an sich selbst zu arbeiten kann sich verbessern. Das sollte bei dem Letzten jetzt mal so langsam angekommen sein. Es sind noch vier Spiele bis zur Winterpause. Da muss jetzt was passieren, ansonsten steigen wir sang- und klanglos ab.

Es spielten:

Pascal Zimmermann, Pascal Simon, Lukas Helmer, Michael Neugeboren, Andreas Horn (46. Glenn Bergmann), Tim Pleyer (46. Timo Achler), Nils Mergard, Dirk Rübsam, Benjamin Horn, Tim Raddatz (75. Marius Palasz) und Patrick Koch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s