Spielbericht: SV Reichensachsen II – ESV Walburg 3:2 (0:0)

Das war es dann wohl. Wir waren mal wieder nicht schlechter als der Gegner, der aber aus fünf Chancen drei Tore machte. Der HNA-Bericht diesbezüglich ist in der Beziehung an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Es zeugt aber schon von viel Kompetenz eines gastgebenden Vereins, wenn man einen Torschützen angibt, der gar nicht auf dem Feld stand, nach dem Motto, der hat ja früher mal viele Tore geschossen (Sie benannten Sascha Klinger als Torschützen). So war aber auch der Gesamtbericht. Aber das nur so nebenbei.

In der ersten Halbzeit war es ein gegenseitiges Abtasten, mit wenigen bis gar keinen Möglichkeiten auf beiden Seiten. So stand es folgerichtig 0:0. Im zweiten Durchgang wurde es offener. Nach Foulspiel an Sven Raddatz kamen wir zu unserem ersten Elfmeter der Saison. Den verwandelte Andreas Horn zur 1:0 Führung. Diese konnten wir auch bis zur 70. Minute transportieren. Doch leider fingen wir in kürzester Zeit dann zwei ziemlich dumme Gegentore. Wir gaben aber nicht auf. So erzielte Dirk Rübsam in der 86. Minute den 2:2 Ausgleich. Ein Unentschieden hätte uns nicht viel genützt. Doch wir konnten gar nicht mehr auf den Dreier gehen, denn im direkten Gegenzug kamen die Gastgeber zum 3:2 Sieg.

Wieder keine Punkte. Bei acht Punkten Rückstand und noch vier Spielen muss man realistisch sein und der Wahrheit ins Auge blicken. Der Abstieg wird nicht mehr zu vermeiden sein. Trotzdem sollten wir die letzten vier Spiele nicht abschenken. Insbesondere vor dem Hintergrund, da wir ja eigentlich in keinem Spiel viel schlechter waren als der Gegner (Ausnahme Weidenhausen), und uns somit doch noch mal selbst belohnen sollten.

Es spielten:
Pascal Zimmermann, Thorsten Krieglstein (75. Marius Palasz), Glenn Bergmann, Michael Neugeboren, Andreas Horn, Dirk Rübsam, Nils Mergard, David Raddatz, Nikolai Hermann, Tim Raddatz (68. Patrick Koch) und Sven Raddatz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s