ESV Walburg – TSG Kammerbach 0:2 (0:1)

Am Freitagabend hatten wir die TSG Kammerbach in Walburg zu Gast.

Wir begannen konzentriert und hatten nach 15 Minuten die erste große Chance durch Daniel Brandl die der Gästetorwart aber gut entschärfte. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin bis zur 35. Minute als Sven Raddatz im Strafraum gefoult wurde und wir einen Elfmeter bekamen, leider konnte Björn Achler diese Chance nicht nutzen und so blieb es beim 0:0. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit kassierten wir durch eine Standardsituation das 0:1.

In der zweiten Halbzeit versuchten wir alles um noch den Ausgleich zu erzielen, wir konnten uns allerdings keine zwingenden Chancen erarbeiten und bekamen 10 Minuten vor dem Ende das 0:2 durch einen Konter der Gäste.

Es spielten:

Pascal Zimmermann, Jens Braun , Florian Rautenkranz (70. Timo Achler), Daniel Brandl, Michael Brandl, Chris Hackethal (78. Tim Mergard), Björn Achler, Patrick Koch, David Raddatz, Sven Raddatz( 60. Lukas Helmer) und Tim Pleyer .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s