SC Niederhone II – ESV Walburg 3:2 (1:1)

Leider wurde es wieder nichts mit dem ersten Saisonsieg.

Wir begannen gut und gingen schon nach 4 Minuten durch Sven Raddatz mit 1:0 in Führung. Danach verflachte die Partie ein wenig bis zur 20. Minute als der Gastgeber nach einer schönen Kombination zum 1:1 ausglich. Wir ließen uns aber dadurch nicht verunsichern und erarbeiteten uns weitere sehr gut Möglichkeiten die wir aber leider nicht nutzten.

Die Anfangsphase der zweiten Hälfte verschliefen wir komplett und waren schnell mit 1:3 in Rückstand. Danach warfen wir alles nach vorne konnten aber nur noch in Person von Nikolay Herrmann auf 2:3 verkürzen.

Es spielten:

Pascal Zimmermann, Jens Braun , Florian Rautenkranz , Daniel Brandl, Michael Brandl (75. Timo Achler), Andreas Horn (65. Tim Mergard), Nikolay Herrmann, Patrick Koch, David Raddatz, Sven Raddatz( 46. Christian Köbrich) und Nils Mergard .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s