SG Frankershausen/Hitzerode – ESV Walburg 2:0

Die Partie begannen wir sehr gut und waren auch über die komplette Spielzeit die bessere Mannschaft, leider konnten wir aber unsere Chancen nicht nutzen. Die Taten die Gastgeber die Ihre wenigen Chancen konsequent nutzten. Es spielten: Pascal Zimmermann, Daniel Brandl, Björn Achler, Patrick Koch, Nikolay Hermann, Jens Braun, Timo Achler, Benjamin Horn, Chris Hackethal, Florian Rautenkranz, Michael Brandl, Nils mergard, Lukas Helmer, Patrick Socci

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s