SG Werratal II – ESV Walburg 1:2 (0:0)

Unter der Leitung von unserem Trainier  Hilmar Nickel konnte die erste Rückrundenpartie bei der Zweiten aus Werratal erfolgreich bestritten werden. Der knappe 2:1 Sieg war mehr als verdient. Hätte bei besserer und konsequenteren  Chancenverwertung durchaus höher gestaltet werden können. So stand es zur Halbzeit immer noch 0:0. Die Halbzeitansprache des Trainers hatte den wunden Punkt getroffen. Gleich Anfang der zweiten Hälfte erhöhten unsere Kicker das Tempo, der Erfolg wollte sich aber noch nicht einstellen. Erst in der Schlussviertelstunde konnte Patrick Koch mit einem Schuss aus kurzer Distanz den sehr guten gegnerischen Torhüter überwinden. Nur wenige Minuten später konnte sich Patrick Koch wieder auf der rechten Seite durchsetzen und spielte überlegt in die Mitte, wo Michael Brandl zum 2:0 einschieben konnte. Danach wurde es noch einmal hektisch, als unsere Hintermannschaft im Tiefschlaf doch noch den Anschlusstreffer zuließ.  Die letzten Minuten waren dann noch eine kleine Abwehrschlacht mit gutem Ende. Daniel Brandl verletzte sich noch bei einer seiner Rettungsaktionen im Strafraum. Danach pfiff der Schiedsrichter ab und der Auswärtssieg war eingefahren.
Zum Einsatz kamen: Pascal Zimmermann, Till Merkel, Chris Hackethal, Daniel Brandl, Michael Brandl, David Raddatz, Timo Achler, Andreas Horn, Stefan Heichler, Patrick Koch, Tim Raddatz, eingewechselt wurden Florian Hoffmann und Martin Franke.

Hoffentlich sind alle unsere Kicker bis zum nächsten Wochenende wieder fit, damit wir dem aktuellen souveränen Tabellenführer FV Lichtenau II zumindest Paroli bieten können.

Alle Walburger sind herzlichst eingeladen zur Unterstützung unserer Walburger Jungs!!!!!!

Heimspiel 22. März 2015 um 15.00 Uhr im Riedteichstadion
ESV Blau-Weiß Walburg – FV Lichtenau II

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s