ESV Blau-Weiß Walburg 1902 e.V. – SG Wickenrode/Helsa II 2:0 (1:0)

06.09.2015 15.00 Uhr Heimspiel

Letztes Jahr noch zwei Niederlagen, jetzt ein 2:0 gegen den Mitfavoriten, der Reserve von Wickerode/Helsa, dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung kam man zu einem relativ ungefährdeten und verdienten Sieg. Kapitän Daniel Brandl brachte die Walburger Farben bereits nach 5 Minuten auf die Siegerstraße. Lange hielt der Gegner dagegen. Ein Treffer kann immer passieren. Andre Oeste war es dann vergönnt zum entscheidenden zweiten Treffer in der 75. Minute einzuschieben. Damit war das Spiel entschieden und der wichtige Sieg eingefahren.
Zum Einsatz kamen:

Pascal Zimmermann, Florian Rautenkranz, Michael Brandl, Nils Mergard, Stefan Obach, David Raddatz, Mirsen Abdi, Daniel Brandl, Tim Raddatz, Andre Oeste, Timo Achler, eingewechselt wurden Florian Hofmann und Till Merkel.

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “ESV Blau-Weiß Walburg 1902 e.V. – SG Wickenrode/Helsa II 2:0 (1:0)

  1. Top Leistung! Weiter so…. !!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s