SG Hopfelde-Hollstein-Walburg Kreisliga B FC Hebenshausen – SG Hopfelde-Hollstein-Walburg 6:0 (2:0)

Was ist nur in unsere Mannschaft gefahren an diesem Tag in Hebenshausen? Eine Woche zuvor ein überragendes Spiel gegen die Hessische Schweiz, und nun diese „hässliche Fratze“ nur eine Woche später.

Dabei war die erste Halbzeit gar nicht so schlecht, denn wir waren feldüberlegen und hatten auch das deutlichere Chancenübergewicht, aber dann waren schon da diese unfassbaren Unkonzentriertheiten in der Abwehrarbeit, wobei dies ein Begriff ist, den man in diesem Zusammenhang eigentlich so nicht verwenden sollte, denn wir waren, das wurde in der zweiten Halbzeit noch schlimmer, die besten Vorlagengeber für die Gastgeber, um ihnen die Tore pfannenfertig zu servieren. Der Gegner konnte die Geschenke teilweise selbst nicht fassen. Nur so
ist es zu erklären, dass sie nur zwei der Geschenke im ersten Durchgang annahmen. Das war in der zweiten Halbzeit dann nicht mehr so. Da wurde jedes Geschenk gnadenlos ausgenutzt. Und das waren einige…

Letztlich läßt sich nichts positives über dieses Spiel sagen. Es war jetzt in den letzten drei Auswärtsspielen der zweite desolate Auftritt. Das ist nicht zu entschuldigen. Gegen den Tabellenführer alles aus sich rauszuholen ist das eine, aber im normalen Tagesgeschäft, dies zu bestätigen, das andere. Hier zeigt sich dann, wer es verstanden hat, und wer nicht.

Es spielten:
Pascal Zimmermann, Denis Noll, Tim Pleyer, Florian Hahn, Patrick Koch, Fabio Roese, Stefan
Möller, Lukas Sedlak, Anton Guthardt, Michael Claßen, Marcel Guntow.

Eingewechselt wurden:
Jannik Arend, Junior Rodrigues Da Silva und Nico Ackermann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s