Kreisliga C SG Hopfelde-Hollstein/Walburg II – SG Meißner II 0:4 (0:3)

In den ersten zwanzig Minuten waren wir nicht auf dem Platz. Zumindest nicht gedanklich. Denn zwei sehr unglückliche Gegentore und etliche Unkonzentriertheiten führten dazu es den Meißneranern sehr einfach zu machen, den entscheidenden Vorsprung rauszuspielen. Mit dem Foulelfmeter kurz vor der Halbzeit, war das Ganze im Prinzip erledigt. Im zweiten Durchgang nahmen sich beide Mannschaften dann nichts mehr, und so hätten beide auch noch Tore erzielen können.

Am Ende war die Niederlage verdient, wenn auch ein bis zwei Tore zu hoch. Aber das hatten wir uns am Anfang selbst zuzuschreiben.

Es spielten:

Till Merkel, Jens Braun, Benjamin Dippel, Khadem Kanbar Ali, Paul Ellend, Andreas Horn, Daniel Brandl, Sören Kalz, Alexander Blum, Johannes Dammer, Lars Gröger.

Eingewechselt wurden:

Timo Schanze, Sayed Rajabi und Stefan Obach.

Vorschau:

Sonntag, 05.11.2017 in Walburg oder Hopfelde, 14.30 Uhr

SG Hopfelde-Hollstein/Walburg – SG Netra/Rambach

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s